Ramadan – 15/05/2019

Am 5. Mai startete der Fastenmonat Ramadan für alles Muslime. Bis zum 3. Juni wird zwischen Sonnenaufgang und -Untergang nicht gegessen oder getrunken. Wir Internationals hatten ein wenig „Angst“ vor dieser Zeit, weil uns gesagt wurde, dass es während des Ramadans kein Essen an der Uni geben wird.

Am ersten Tag in der Uni dachten wir, dass Semester sei bereits vorbei. Der sonst bereits um acht Uhr morgens mit Menschen gefüllte Foodcourt war auf einmal leer und alle Essenstände zurückgebaut.

Mittlerweile haben wir uns daran gewöhnt und nehmen selbstverständlich auch Rücksicht auf unsere Kommilitonen. Zur Mittagszeit hat ein kleiner Stand geöffnet und bietet Reis mit Chicken an. Für die Abwechslung holen wir uns ab und an einen Kaffee in einem kleine Café auf dem Campus. Mit dem Trinken versuchen wir uns zurückzuhalten, aber so ganz ohne Flüssigkeit bei warmen 35 Grad schaffen wir leider nicht.

Der Ramadan hat aber auch seine positiven Seiten. Ab circa 16 Uhr öffnen in jedem Stadtteil kleine Ramadan-Bazare, wo viele Pavillons aufgebaut sind, in denen man alle Variationen an Essen und anderen malaysischen Köstlichkeiten kaufen kann. So kann man sich fast an einem ganzen Abend durch gesamte Speisekarte Malaysias essen.

Wir haben uns schon an mehreren Abenden mit unseren Kommilitonen zum Fastenbrechen, also dem gemeinsamen Abendessen getroffen. So unterhält man sich auch mal außerhalb von der Uni über Kultur, Land und Leute. Ein toller Austausch. Das macht wirklich Spaß, sich mit genauso offenen Menschen über die Eigenheiten des jeweiligen Landes auszutauschen und über viele Dinge zu lachen.

Da sich unsere bereits letzte volle Woche dem Ende zuneigt, werden in den Kursen mittlerweile Erinnerungsfotos geschossen. In einen Kurs, Consumer Behavior, hat unsere Dozentin uns zum gemeinsamen Essen nach dem Final Exam eingeladen. Wieder einmal lerne ich hier die Herzlichkeit der Malaysier kennen. Wie bereits so oft erwähnt, wird mir dies noch lange in Erinnerung bleiben.

Anbei gibt es noch ein paar Impressionen von dem Bazar Ramadhan und dem Iftar Mega an unserer Uni.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s