Grüner wird’s nicht – 13/04/2019

20190413-01

Dieses Wochenende verbringen wir mal wieder in unserem Haus in Kuala Lumpur. Nach den letzten Reisen tut es gut, das Erlebte Revue passieren zu lassen, durch die Bilder zu scrollen und vor allem auszuschlafen. Auch für die Uni muss ein bisschen was getan und der Haushalt wollte auch nicht vernachlässigt werden. Die Zeit zu Hause kann man aber auch wunderbar nutzen, „seine“ Stadt etwas zu erkunden.

Am Freitag ging es für Jannik und mich in den KL Forest Eco Park, einer der wenigen grünen Orte in Kuala Lumpur. Der Park ist Teil von Menara Kuala Lumpur, wo auch der Fernsehturm steht. In der „grünen Lunge“ KL’s findet man viele Tiere und Insekten, denen man eigentlich nicht begegnen möchte, wie Schlangen, Skorpione und vielem mehr. Die Hauptattraktionen sind aber die zahlreichen Hängebrücken, die durch den kleinen Regenwald führen. Von denen hat man einen tollen Blick in die Baumwipfel und kann den Affen beim Klettern zusehen.

20190413-02

20190413-03Nach unserem kurzen Ausflug in die Natur ging es noch zum Friseur. Mit kurzen Haaren lässt sich die Hitze wieder viel besser ertragen. Am Abend erwarteten wir wieder Besuch. Diesmal aus Bangkok. Wir zeigen Robin, der auch mit in Singapur war, und seiner Freundin ein wenig KL und begleiten sie zu den Must-See’s dieser Stadt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s